14.11.2019

Unser Team für die Regierungsverhandlungen.

 

Nachdem es am Wochenende intensive Beratungen über die Ergebnisse aus den Sondierungsgesprächen gab, kam am Montag der Entschluss, die Grünen zu Koalitionsgesprächen einzuladen. Dazu wurde auch gestern unser Team präsentiert, mit dem wir in diese Verhandlungen gehen werden.


Sondierungsgespräche das Team (c) Volkspartei

Die Verhandlungen werden von einer Steuerungsgruppe geleitet. Die Zusammensetzung dieser Steuerungsgruppe entspricht auf Seiten beider Parteien den sechsköpfigen Teams aus den Sondierungsgesprächen. Bei uns sind das Sebastian Kurz, Stefan Steiner, Elisabeth Köstinger, Margarete Schramböck, Gernot Blümel und August Wöginger.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Steuerungsgruppe der Grünen sind: Werner Kogler, Birgit Hebein, Leonore Gewessler, Rudolf Anschober, Alma Zadic und Josef Meichenitsch.

Zudem wurden sechs Verhandlungsgruppen festgelegt, die sich im Detail mit den Themen befassen werden und in weitere Untergruppen aufgeteilt sind:

Gruppe 1: Staat, Gesellschaft & Transparenz

Verhandlungsleiter: Wolfgang Sobotka


Gruppe 2: Wirtschaft & Finanzen

Verhandlungsleiter: Harald Mahrer


Gruppe 3: Klimaschutz, Umwelt, Infrastruktur & Landwirtschaft

Verhandlungsleiterin: Elisabeth Köstinger


Gruppe 4: Europa, Integration, Migration & Sicherheit

Verhandlungsleiter: Karl Nehammer


Gruppe 5: Soziale Sicherheit, neue Gerechtigkeit & Armutsbekämpfung

Verhandlungsleiter: August Wöginger


Gruppe 6: Bildung, Wissenschaft, Forschung & Digitalisierung

Verhandlungsleiterin: Margarete Schramböck


Wir werden die Regierungsverhandlungen mit den Grünen in sechs Themengruppen führen. Es gibt natürlich inhaltliche Unterschiede, deswegen gilt es mit Sorgfalt und Professionalität zu verhandeln.
 

– Sebastian Kurz


Die Grünen-Verhandlungsleiter in den sechs Gruppen sind: Alma Zadic (Staat, Gesellschaft & Transparenz), Josef Meichenitsch (Wirtschaft & Finanzen), Leonore Gewessler (Klimaschutz, Umwelt, Infrastruktur & Landwirtschaft), Rudolf Anschober (Europa, Integration, Migration, Sicherheit), Birgit Hebein (Soziale Sicherheit, neue Gerechtigkeit & Armutsbekämpfung) und Sigrid Maurer (Bildung, Wissenschaft, Forschung & Digitalisierung).